Fragen?  Kontaktieren Sie uns: +49 89 8780676-0

Sie wollen mit dem Lightning Components Framework Anwendungen für mobile Endgeräte und Desktop entwickeln und einen tieferen Einblick in die Konzepte bekommen? Wir bringen Sie mit unserem Deep Dive Training auf das nächste Level.

If you would like to read the information in English, please click here.

Dieses Training können Sie am Ende dieser Seite direkt buchen! Und natürlich jeder Zeit in der App, per Mail & Telefon!

München    Hamburg    Düsseldorf

              Jede Buchung bis 30. April 2017 erhält auf das Lightning Training 20% Rabatt!              

Ihr Ansprechpartner

Christian Menzinger

Product Development

Christian_Menzinger-01

>> mehr über Christian Menzinger

Weitere Trainer:

>> mehr über Christian Szandor Knapp

Sie erhalten einen tieferen Einblick in die Architektur und Konzepte des Lightning Components Frameworks sowie Empfehlungen/Best Practices zu den eingesetzten Tools und zur Vorgehensweise bei der Entwicklung komplexer Anwendungen.

Machen Sie sich jetzt fit für die anstehende Umstellung auf Lightning!

3 Tage | je 8 Stunden                          1900 (zuzügl. MwSt.)

  • inkl. Verpflegung
  • inkl. Schulungsunterlagen 

 

Module und Inhalte:

Einführung in Lightning Components

  • Lightning überall - Einordnung der Begrifflichkeiten
  • Warum Lightning Components?
  • Lightning Components oder Visualforce?

Grundlagen der Architektur

  • Aufbau von Komponenten-Bundle
  • Lightning Base Components
  • Trennung von Logik und Design
  • Attribute und Expressions
  • Kommunikation mit Events
  • Anbindung an Apex
  • Lightning Data Service

Fortgeschrittene Technik

  • Wiederverwendbare Komponenten
  • Renderer
  • Facets
  • Dynamische Komponentenerzeugung
  • Lightning Locker Service

Integration in Salesforce

  • Lightning App Builder & Lightning Pages
  • Lightning Actions
  • Lightning und Visualforce
  • Salesforce Lightning Design System

Development Lifecycles & Tools

  • Tools zum Entwickeln und Debuggen von Lightning Components
  • Development Best Practices

Zielgruppen:

Entwickler, welche für die anstehende Umstellung auf Lightning die Grundlagen der Entwicklung von Komponenten und Single-Page-Applications auf Basis von Lightning Components lernen müssen.

Voraussetzungen:

  • Erfahrung im Umgang und in der Entwicklung der force.com Plattform (Apex)
  • Erfahrung mit Webtechnologien (HTML, CSS, JavaScript)

 

Rechtzeitig anmelden, die Plätze sind pro Training auf 10 Teilnehmer limitiert!


Zur Schulung ist ein eigenes Notebook notwendig (bring your own device). Es muss keine spezielle Software installiert werden, eine aktuelle Version von Google Chrome wird jedoch vorausgesetzt. Schulungsunterlagen sind in Englisch.

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie über nebenstehendes Formular Kontakt mit uns auf.

Nächstes Training in München:
24. - 26. April 2017

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Anmeldung für München:

 

Anmeldung für Hamburg:

 

Anmeldung für Düsseldorf: